News

December 4, 2018
Erst verschwindet Denkmal, dann der Name

Burg l Gesucht hatten wir diesmal den Rolandplatz, der zum Zeitpunkt der Aufnahme, in den 1950er Jahren, den Namen Stalins trug. Der Platz selbst war damals noch ein Hartplatz, der im Zuge des Stalinkults und der damit verbundenen Aufstellung des Stalindenkmals am 10...

December 4, 2018
Begegnungen in der Vorweihnachtszeit

Lagerfeuer, rote Mützen und ganz viel Begegnung beim traditionellen „Weihnachtszauber“ im Soziokulturellen Zentrum Burg. Neben Spaß und Spiel sammelten die Organisatoren Spenden zur Unterstützung von Familien krebskranker Kinder...

December 3, 2018
Tauziehen um den Kustos

Zwei Kandidaten, ein Amt – und die Stadtverwaltung mittendrin: Bei der jüngsten Sitzung des Hauptaussschuss stellten sich die beiden Bewerber den Mitgliedern vor. Am 5...

December 3, 2018
Geschichten und Lieder zur Weihnachtszeit

Burg (mk) l Weihnachtsgeschichten, Gedichte und Lieder für Groß und Klein – mit dieser Mischung startete der Burger Heimatverein am Sonnabendabend seine traditionellen Adventslesungen im beheizten Kaminzimmer des Berliner Torturms. Vereinsvorsitzende Karin Zimmer (Mitte) und Bibliotheksleiterin ...

November 30, 2018
Millionen-Förderung für Burg

Mit einer Art Weihnachtsgeschenk wartete Bauminister Thomas Webel (CDU) jetzt in Burg auf: Die Stadt erhält aus dem Programm Stadtumbau Fördermittel in Höhe von rund 1,7 Millionen Euro. Das Geld wird für drei wichtige Vorhaben benötigt...

November 30, 2018
Fünf Stolpersteine gegen das Vergessen

„Oseh Schalom Bimromav“ – Der, der du Frieden schaffst in der Höhe. So ertönte es gestern Morgen andächtig in der Innenstadt. Dort verlegte der Künstler Gunter Demnig fünf weitere Stolpersteine zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus...

November 28, 2018
Soziokulturelles Zentrum Burg

Zu einer besonderen Lesung mit den Autorinnen Kerstin Blasczyk und Regine Steffens hatte der Friedrich-Bödecker-Kreis am Dienstag ins Soziokulturelle Zentrum eingeladen Kerstin Blasczyk stellte ihr autobiografisches Buch „Ich war das goldene Kind“ vor. Darin erzählt sie die Geschichte einer an Schizophrenie erkrankten jungen Frau. Sie las erschütternde Szenen. Noch immer ist ihr unerklärlich, dass sie überleben konnte. Regine Steffens stellte ihr Buch „Doppelbilder“ vor. Darin ... Sehen Sie mehr

November 27, 2018
Sterntaler gesucht

Burg (mk) l Wenn am Mittwoch, 5. Dezember, der Burger Weihnachtsmarkt zum zweiten Mal als „Sterntaler-Weihnacht“ eröffnet wird, dann wird der Rotwams wieder in seinem hell erleuchteten Schlitten über die Schartauer Straße herangerauscht kommen. Er landet zunächst auf dem Rolandplatz und fäh...

November 27, 2018
Schuttberg wird endlich beseitigt

Burg l Nach dem Abriss des maroden Gebäudes Brüderstraße 1/Zerbster Straße 5 im Sommer in Burg haben am Freitag die Aufräumarbeiten an diesem Kreuzungspunkt begonnen und sind gestern fortgesetzt worden. Damit könnten möglicherweise die monatelangen Querelen zwischen dem Eigentümer, der Stadt...

November 27, 2018
Welle der Hilfe für Burger Tierheim

Mit so viel Unterstützung hat das Tierheim bei Schartau nicht gerechnet. Nachdem die Burger Volksstimme angesichts explodierender Futterpreise von den Sorgen um Großtiere berichtete, ist die Spendenbereitschaft gestiegen.

November 26, 2018
Filme sorgen für Aha-Erlebnisse

Kinofilme zum diskutieren: Schüler der zehnten und elften Klasse setzten sich bis zum 23. November in Filmgesprächen mit den Themen Arbeit und Gesellschaft auseinander. Experten leiteten die Diskussionen – die zu Aha-Erlebnissen führten...

November 26, 2018
Schüler erlaufen 5000 Euro an Spenden

Burg l 5180 Euro haben sich die Schüler der Clausewitz-Schule erlaufen. 2133 Runden, umgerechnet 532 Kilometer, mussten sie dafür zurücklegen. Am 27...

November 22, 2018
Toleranz und Miteinander fördern

Burg l „Wir haben auch Gommern erreicht“ – Daniela Ferl von der Awo Sachsen-Anhalt freut sich, dass das Projekt „Partnerschaft für Demokratie“ auch ins Burger Umland wirkt. Bei einer abschließenden Projektvorstellung zum Jahresende im Awo-Nachbarschaftstreff blickten rund 30 Gäste auf d...

November 22, 2018
Zaunabbau am Flickschupark

Burg (mj) l Uwe Kaiser (links) und Mike Helbig bauen derzeit die einzelnen Zaunelemente am Flickschupark in Burg ab. Sie sind Mitarbeiter der Firma ZIT Systeme aus Teutschenthal (Saalekreis)...

November 21, 2018
Rätsel lösen für Geschenke

Burg (mj) l Einfach nur einen Adventskalender zu basteln wäre für die Kinder des Jugendclubs in Burg zu einfach. Stattdessen muss jeder kleine Aufgaben lösen, um seine Süßigkeiten oder Nüsse, die hinter den Türchen versteckt sind, zu bekommen...

« 2 of 10 »

Comments are closed.